Der Hype ums E-Auto

Zurzeit nutzen Konzerne und Autohersteller ihre Marktmacht, um ihre Geschäftsmodelle durchzusetzen. Mit einen viel zu teurem E-Auto steht man auch wunderbar in einem Stau. Ich bin mit allen solidarisch, wenn es um konkrete Arbeitskämpfe geht. Doch diese praktische Solidarität entbindet uns nicht – als vernunftbegabte und links engagierte Menschen – von einer grundsätzlichen Kritik am Produkt Auto. Eine grundsätzliche Produktkritik ist nötig. „Der Hype ums E-Auto“ weiterlesen

Operation Rubikon

Es ist bislang eine Riesen Sauerei und ein Skandal in der Geschichte des Bundesnachrichtendienstes, sollte auch nur ein Bruchteil der bislang vorliegenden Informationen zutreffen. Die nach den Enthüllungen von Edward Snowden erhobenen Vorwürfe haben sich erneut bestätigt. Mehr noch: Die anlasslose Massenüberwachung aller weltweit irgendwie verfügbaren Kommunikation sowie das Ausspähen auch von Freunden und politischen Partnern gab es offenkundig nicht erst in jüngster Zeit, sondern diese Vorgehensweise hat eine jahrzehntelange, aus meiner Sicht absolut unselige Tradition. Es muss eine umfassende und rückhaltlose Aufklärung geben. „Operation Rubikon“ weiterlesen

Deutsche Zeitung missbraucht das 75-Jahr-Gedenken von Leningrad heute St.Petersburg

St. Petersburg gedachte einer Million Toter, die bei der Blockade der Stadt durch die deutsche Wehrmacht starben. Leningrad – die Wiege der russischen Revolution – wollten die Nazis aushungern und mit Luftwaffe und Artillerie zerstören.

„Deutsche Zeitung missbraucht das 75-Jahr-Gedenken von Leningrad heute St.Petersburg“ weiterlesen

Gefährliche Spielerei mit der Demokratie

Ja, die Wahl des Ministerpräsidenten in Thüringen war ein »Tabubruch«, (…) die AfD, die das Ergebnis wissentlich herbeigeführt hatte, empfand allerdings hämische Genugtuung. „Gefährliche Spielerei mit der Demokratie“ weiterlesen

Der Rassist in uns – Deutschlands verdrängtes koloniales Erbe

Spätestens mit dem Aufstieg der AfD ist Deutschlands Ruf als ehrlicher Aufarbeiter der eigenen Vergangenheit dahin. Eine wahre Black Box ist immer noch Deutschlands koloniales Erbe. Der Zündfunk Generator fragt sich, warum die Aufarbeitung der Kolonialverbrechen erst jetzt beginnt. „Der Rassist in uns – Deutschlands verdrängtes koloniales Erbe“ weiterlesen

Nie wieder – Es passiert doch längst!

Nie wieder werden wir zu lassen, dass Gemeinheit triumphiert und andere ausgegrenzt werden? Es passiert doch längst! „Nie wieder – Es passiert doch längst!“ weiterlesen

Das elfte, das Auschwitzgebot befolgen: »Seid nicht gleichgültig.«

Deutschlands verdrängtes koloniales Erbe. „Spätestens mit dem Aufstieg der AfD ist Deutschlands Ruf als ehrlicher Aufarbeiter der eigenen Vergangenheit dahin. „Das elfte, das Auschwitzgebot befolgen: »Seid nicht gleichgültig.«“ weiterlesen

Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst.

hart aber fair Sendung vom 27.01.2020. Ich hatte mir die Sendung ebenfalls angesehen und ich muss sagen, Sarah Wagenknecht kämpfte alleine gegen alle anderen Gesprächspartner. Alle anderen waren auf dem Trip der Privatisierungen mit Angeboten der Vorsorge z.B. bei der Rente in Richtung Aktien, entweder breit gestreut oder Aktienfonds auf Basis von Investmentfonds, uvm. „Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst.“ weiterlesen

Am 27. Januar 1945 Vernichtungslager Auschwitz befreit

Am 27. Januar 1945 haben Einheiten der Roten Armee das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz befreit. Das jährt sich zum 75. Mal. „Am 27. Januar 1945 Vernichtungslager Auschwitz befreit“ weiterlesen