Arbeitsunrecht – Der Horror ist real

Am Freitag, den 13ten gibt es in mehr als 20 Orten Aktionen gegen Lohndumping, Tarifflucht und Leriharbeit bei Real.

Hier unserer aktuelle Pressemitteilung!

Gleichzeitig verdichten sich Gerüchte, dass die Gewerkschaft Verdi den Aktionstag für Streikmaßnahmen nutzen könnte.

Wer den Kampf gegen Lohndumping und Tarifflucht spontan unterstützen will, druckt sich Flyer aus und verteilt diese bei Real oder anderen Orten (Download  https://aktion.arbeitsunrecht.de/de/material). Es ist genau dieses unkontrollierte Moment, dass unsere Gegner so nervös macht.

Bitte denkt daran uns Fotos und kleine Berichte von Euren Aktionen zu schicken und Posts bei facebook, instagram und twitter mit #freitag13 zu versehen. Siehe auch:

»Der Gegner zeigt schon mal seine Waffen«

 

Die Bahn kommt irgendwann – Preise rauf – Pünktlichkeit runter

„Das Preissystem der DB AG gleicht immer mehr einem Sonderposten-Höker für Gelegenheitskäufer, nur teurer. Die Tarife haben immer weniger zu tun mit einem Mobilitätsdienstleister für Menschen, die zu einem bestimmten Zweck und einer bestimmten Zeit von A nach B wollen. Viele möchten nicht vom Stammkunden zur Schnäppchenjäger(in) umerzogen werden.“ „Denn während der Normalbetrieb kaputtgespart wurde, legt der bundeseigene Konzern bei Großbaustellen eine unverantwortliche Risikobereitschaft an den Tag.“ Der materielle Schaden wird auf gut eine Milliarde Euro geschätzt.. „Die Zeche zahlen Steuerzahler und Fahrgäste.“ „Die Bahn kommt irgendwann – Preise rauf – Pünktlichkeit runter“ weiterlesen

Hartz4 – Sanktionen

Inzwischen sind schon derart viele CDU- CSU- und SPD-Politiker zu Verfassungsrichtern ernannt worden, dass diese inzwischen völlig schamlos ebenso menschenverachtende wie grundgesetzwidrige Urteile aussprechen können, ohne dass es eine übergeordnete Behörde gäbe, die diese Herrschaftsjustiz zur Verantwortung ziehen könnte. Geschweige denn, dass dieses „die Regierung ernennt die Verfassungsrichter“ überhaupt als Skandal erkannt wird. Hier nur mal drei Beispiele dieser fatalen Ernennungspraxis: „Hartz4 – Sanktionen“ weiterlesen

NSU-Prozessentscheidung

Viele werden sagen, mit dem bevorstehenden Urteil sei endlich alles in Ordnung, der Rechtsfriede wiederhergestellt. Nichts ist in Ordnung. Denn der Komplex NSU ist außen vor geblieben. Die Vorgänge in den Sicherheitsbehörden sind nicht aufgearbeitet. Das Terrornetzwerk ist nicht ermittelt. „Der Wille zur umfassenden Aufklärung fehlt.“