Wer leichter glaubt, wird schwerer klug

Das Wort „Vergangenheitsbewältigung“ ist heute ganz groß geschrieben. Seit vielen Jahren wird es von allen Politikern, an allen Schulen, an allen Universitäten immer wieder in den Mund genommen, vor allen Dingen bezogen auf die jüngste deutsche Vergangenheit, aus der man lernen sollte, damit gleiche Fehler nicht wieder passieren.  „Wer leichter glaubt, wird schwerer klug“ weiterlesen

Einspruch zum Referéndum Cataluña

Ganz unabhängig von der politischen Berechtigung und dem Ausgang des Referendums der Katalanen in Spanien, ist zumindest zweierlei zu berücksichtigen. Dieser Wunsch nach Loslösung geht nicht allein von Katalonien aus, sondern besteht auch bei anderen Volksgruppen in Spanien. Sodann hat das Völkerrecht eine klare Position gegenüber diesen Bestrebungen, die weltweit immer wieder die Existenz von Staaten erschüttern. „Einspruch zum Referéndum Cataluña“ weiterlesen

Gefährliche Orte

Wenige Tage vor der Bundestagswahl hatte der angehende Krankenpfleger Alexander Jorde Bundeskanzlerin Angela Merkel etwas von den Zuständen in deutschen Kliniken erzählt – von Dauerüberlastung der Fachkräfte und »tausendfacher Verletzung der Menschenwürde« aufgrund des Personalmangels. Merkel habe in den vergangenen zwölf Jahren nicht viel dagegen getan, kritisierte der Auszubildende. Warum auch, da doch Angela Merkel mit Liz Mohn sehr gut befreundet ist. Und Liz Mohn sorgt mit der Propagandamaschine ihres Bertelsmann Konzerns eine bewusstseins-industrielle Mobilmachung in der BRD – und längst auch weltweit. „Gefährliche Orte“ weiterlesen

Geht wählen

Es motiviert ungemein zu wissen, dass die eigene Stimme zählt und etwas bewirken kann. Nur DIE LINKE steht für Frieden und Abrüstung. Nur DIE LINKE steht für klare Kante gegen rechte Hetze. Nur DIE LINKE engagiert sich konsequent für soziale Gerechtigkeit, gegen Armut und steigende Mieten. Nur DIE LINKE entlastet die kleinen und mittleren Einkommen durch höhere Löhne, eine gerechte Steuerpolitik und eine solidarische Gesundheitsversorgung. Und wir engagieren uns für den Klimaschutz, bei dem wir nicht auf Zeit spielen dürfen. Setzt auf die Kraft des Positiven – anstatt auf ein schlechtes Gewissen oder Schlechtes anzudrohen. Jede Stimme ist eine Stimme für soziale Gerechtigkeit und Frieden, je stärker DIE LINKE desto mehr Druck auf die anderen Parteien.

SPD und Hartz IV: Ignoranz gegen Arme

Mit dem Slogan: „Arbeit. Zeit für mehr Gerechtigkeit.“ wirbt die SPD auf ihrer Webseite zur Bundestagswahl. Auserkoren dazu ist Martin Schulz. „SPD und Hartz IV: Ignoranz gegen Arme“ weiterlesen