Zeit für eine unbequeme Wahrheit

95 Prozent der Griechenland-Kredite von 274 Milliarden Euro flossen in den Schuldendienst. An deutsche und französische Banken, nicht an griechische Rentner oder Krankenschwestern.

Die Kürzungsprogramme der Troika haben eine soziale und ökonomische Katastrophe verursacht, während der deutsche Finanzminister vom Zinsdienst profitiert hat.

EU

Ein System, mit dessen Auseinanderbrechen spätestens dann gerechnet werden muss, wenn die Zahl der Bootsflüchtlinge die Zahl der freiwillig von EU-Mitgliedern übernommenen übersteigt, was dazu führen wird, dass Deutschland weiterhin – jetzt allerdings aufgrund europäischer Einigung – weit mehr aufnehmen wird als alle anderen Mitgliedsstaaten zusammen, was letztlich auf das Gleiche hinausläuft, wie die Verlängerung des Türkei-Deals: Nichts, was die Situation für Deutschland verbessert. „EU“ weiterlesen