Die Sozialdemokratie ist klinisch tot

Dank der SPD ist Deutschland so extrem gespalten wie zu Zeiten Kaiser Wilhelms des Zweiten: 1913 kassierte das best verdienende Zehntel der Bevölkerung rund 40 Prozent des Volkseinkommens. Genauso war es im Jahr 2013. Der Grund: während Löhne stagnieren oder sinken, steigen nur die Einkünfte aus Kapital, sprich: die aus Unternehmenseinkünften und Vermögenseinkommen. Während 99 Prozent auf Lohnarbeit angewiesen sind, bezieht ein Prozent Einkommen aus Unternehmensbesitz. „Die Sozialdemokratie ist klinisch tot“ weiterlesen

Leider gibt es ein „Weiter-so“

Mein Gott, was haben sie gerungen, na ja, wohl vor allem um die Pöstchen. Ich vermute, dass das harte Ringen in politischer Umgebung wesentlich elitärer vonstatten geht, als wenn ein Mensch an den Tafeln darum ringt, für den laufenden Tag was Essbares zu ergattern. „Leider gibt es ein „Weiter-so““ weiterlesen

SPD-unplugged

Niemand sagt, dass akustische Gitarren und unverstärkter Gesang nicht eine ganz besondere Atmosphäre schaffen, ein Erlebnis von hoher Authentizität vermitteln könnten, womit Vertrauen und Glaubhaftigkeit wiedergewonnen werden könnten – doch dazu braucht es Musiker, die dem auch gewachsen sind. Es sah aus wie der „SPD-Trauer-Spielmannszug.“ „SPD-unplugged“ weiterlesen

OECD-Studie zu unserer Rente

Gerade als ich im Zeit-Online Artikel die OECD-Studie gelesen hatte, kam mir sofort das Wort „Manipulation“ in den Sinn. Gesamt gesehen ist diese Studie ein „OECD-Studie zu unserer Rente“ weiterlesen

Verfassungsgericht schockt mit Gerichtsurteil

Knapper Wohnraum und steigende Mieten machen Hartz 4-Empfängern das Leben schwer. Die Kosten der Unterkunft sind knapp bemessen und reichen kaum um Miet- und Heizkosten zu decken. Doch selbst das Verfassungsgericht stellt sich auf die Seite des Jobcenters. „Verfassungsgericht schockt mit Gerichtsurteil“ weiterlesen

Résumé des IST-Zustands

Ich bin kein Verfassungsverweigerer und kein Staatsgegner, noch bin ich gewalttätig oder kriminell, obgleich das durch alle Bevölkerungsschichten gehen kann und auch vor Amtsträgern nicht halt macht, aber Ihr habt zugegeben, dass Westdeutschland in den Anfängen der BRD noch Altnazis in der Politik hatte. „Résumé des IST-Zustands“ weiterlesen

SPD und Hartz IV: Ignoranz gegen Arme

Mit dem Slogan: „Arbeit. Zeit für mehr Gerechtigkeit.“ wirbt die SPD auf ihrer Webseite zur Bundestagswahl. Auserkoren dazu ist Martin Schulz. „SPD und Hartz IV: Ignoranz gegen Arme“ weiterlesen