W.A.R.

Die ArbeiterInnen nähren den Imperialismus mit ihrer Arbeitskraft. Auf eine einzige Idee sollen Arbeiter und Arbeiterinnen daher nie kommen, gemeinsam zur selben Zeit die Arbeit nieder zu legen. Egal welcher Konzern oder welches Unternehmen oder welche Behörde, alle könnten schon morgen still stehen. Damit es aber nie dazu kommt, spielen die Medien die wichtigste Rolle der Manipulationsübertragung und Weiterleitung.

Das Alle gut leben, dass ist nicht gewollt. Das alle gut leben, so wie sie leben wollen, ist nicht gewollt.

Pflegeschwur

An markigen Worten fehlte es bei diesem Thema noch nie. Nun leisten Jens Spahn, Franziska Giffey und Hubertus Heil sogar einen ‚Pflegeschwur‘ und versprechen einen ‚Kraftakt für die Pflege‘. Schon ein erster Blick auf die Ankündigungen lässt allerdings skeptisch stimmen: Der Fokus der Pläne liegt auf der Anwerbung von Pflegekräften aus dem Ausland anstelle einer eigenen Ausbildungsoffensive, die versprochenen Lohnerhöhungen reichen längst nicht aus für mehr Attraktivität und statt der benötigten mindestens 100.000 Neueinstellungen werden nur 50.000 Stellen in Aussicht gestellt. So wird das nichts mit guter und menschenwürdiger Pflege für alle!

Diesel-Nachrüstung mit Steuergeldern

Autokonzerne schädigen die Bürger gesundheitlich, die KFZ-Besitzer finanziell, haben teils nachweislich betrogen, machen Milliardengewinne und das Geld, das sinnvoll für Schulen, Kitas, Integration usw. sehr gut verwendet werden könnte, soll für die Wiedergutmachung des von den Autokonzernen angerichteten Schadens verwendet werden. Rede mir noch einer, der hieran beteiligten Personen, von gesellschaftlicher Verantwortung.  „Diesel-Nachrüstung mit Steuergeldern“ weiterlesen

SPD-unplugged

Niemand sagt, dass akustische Gitarren und unverstärkter Gesang nicht eine ganz besondere Atmosphäre schaffen, ein Erlebnis von hoher Authentizität vermitteln könnten, womit Vertrauen und Glaubhaftigkeit wiedergewonnen werden könnten – doch dazu braucht es Musiker, die dem auch gewachsen sind. Es sah aus wie der „SPD-Trauer-Spielmannszug.“ „SPD-unplugged“ weiterlesen

Sozial-Neid Versicherung beenden

Soziale Ungerechtigkeit macht krank. Als Folge eines starken Konkurrenzdrucks nehmen nicht nur psychische Erkrankungen zu. Generell gilt: Wer arm ist, ist häufiger krank und stirbt früher! Die „Sozial-Neid Versicherung beenden“ weiterlesen