Unsere Rente

Rentendiskussionen: Lügen und Propaganda
Ich mache mir Sorgen in Bezug auf die Altersvorsorge. Ich mache mir Sorgen um die Zukunft, um unser aller Zukunft. Ich mache mir Sorgen auf die Rente, denn die gesetzliche Altersvorsorge wird systematisch und mit Vorbedacht zerstört. Sie sollten sich alle Sorgen machen, denn es betrifft uns, den Arbeiter, den Angestellten und andere mehr. Politiker vergreifen sich seit Beginn der umlagefinanzierten Rente an den Beiträgen der GRV-Versicherten.
 
Negative Themen in den Medien über die Rente betreffen fast immer die gesetzliche Rentenversicherung (GRV), die ausschließlich von und für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in abhängiger Beschäftigung gültig ist.
 
Fakten der Zerstörung => Nahles Betriebsrentenstärkungsgesetz:
Damit will die Bundesregierung möglichst vielen Arbeitnehmern zu einer Betriebsrente verhelfen.
 
Dumm nur, dass sie diese Form der Betriebsrente weitgehend allein finanzieren müssen, dass am Ende noch nicht mal die eingezahlten Beiträge sicher wieder rauskommen und mit jedem zur Betriebsrente umgewandelten Euro später die gesetzliche Rente gekürzt wird.
 
Ein absurder Vorgang, den viele Bundestagsabgeordnete offenbar noch nicht verstanden haben.
 
Persönlich muss sie so etwas auch nicht interessieren. Sie sind exzellent abgesichert.
 
Andrea Nahles hingegen kennt die Zusammenhänge.
 
Bevor sie Ministerin wurde, hat sie nachdrücklich vor der Schwächung der Rente durch mehr private Vorsorge im Wege der Entgeltumwandlung gewarnt.
 
Nun betreibt sie selbst die Rentenlüge mit aller Macht und hat die sogenannten Betriebsrenten zu ihrem Lieblingsprojekt gemacht.
 
So etwas macht fassungslos.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.