Das System ist zutiefst krank

In Schulen lernen die Kinder vor allem das System zu akzeptieren, für Papiergeld zu arbeiten, die Regierung nicht zu hinterfragen. Sie lernen nicht Frieden zu stiften, zu vergeben, hilfsbereit zu allen Menschen zu sein und schon mal gar nicht Weisheit.

Sie ist eine Zuchtstation um das zukünftige Arbeitsvieh der Eliten zu Systemtreuen Marionetten zu erziehen.

Wir könnten es besser machen für uns alle, denn es kommt darauf an, diese Erkenntnis in die Hirne der Menschen zu bringen durch Bildung. Aber die ist von diesem kranken System so nicht gewollt.

Man muss genau hinschauen, welche Arschlöcher dieses System unterstützen und davon profitieren. Diese gilt es namentlich zu benennen und zur Rechenschaft zu ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.