Wundertüte Bundestagswahl 2021

Viele Parteien sind eine politische Wundertüte und zeigen Ermüdungserscheinungen. Was interessiert mich mein Versprechen von gestern.

Die Kunst der Besteuerung besteht darin, „die Gans so zu rupfen, dass man möglichst viele Federn bei möglichst wenig Geschrei hinbekommt“. Diese Erkenntnis erinnert viele, die sich die Wahlprogramme der Parteien anschauen. Alle Gewalt geht vom Volke aus — um dann nie mehr zu ihm zurückzukehren. Dennoch kann jeder erahnen, wo die Reise hingeht. Die indirekten Steuern werden allein durch die CO2-Bepreisung steigen.  Die marktkonforme Ex-Merkel CDU die wähle ich nicht, wie ebenso die »Blockflöte des Todes AfD!  Die FDP hat sich neu erfunden, behauptet sie. Doch sie hat nur ihr antikes Mobiliar aufpoliert. Wer sich die Mühe macht, das Wahlprogramm genauer anzuschauen, findet schnell Gründe, warum man die Liberalen nicht wählen kann. Wenn ich die magentafarbenen Slogans lese, ist es, als hätten die Liberalen einen Trabbi neu lackiert. Der Wagen strahlt, aber unter dem Lack bleibt es die alte Rennpappe. SPD und Grüne wähle ich nicht, weil sie meine wichtigsten Interessen nicht vertreten. Denn, keine Maschine auf diesem Planeten kommt ohne ökologische Schäden aus, auch nicht mit Windturbinen und Solaranlagen. Eine wachsende Wirtschaft kann nicht Klima- oder Ökologie freundlich sein, ebenso eine Ökologie- und Klima freundliche Wirtschaft kann nicht wachsen. Wir müssen zurück zu dem Thema »Weniger ist mehr«. Mit einem ständigen Wirtschaftswachstum kann ein Klimawandel nicht funktionieren!

Eine bessere SPD wird es auch nicht geben, ohne dass die Agenda-Generation endlich abtritt. Somit kann die SPD nicht sozialer sein, weil noch immer dieselbe Generation am Ruder ist, die schon zu Schröders Zeiten Verantwortung innehatte.

Die Linkspartei für mich die konsequenteste Vertreterin meiner Interessen. Sie fordert umfangreiche Investitionen in den sozialen Wohnungsbau und einen neuen gemeinnützigen Wohnungsbau. Erhielte die Linkspartei hingegen 15 oder 16 Prozent, würde sie auch in der Außenpolitik durchsetzungsfähiger. Für mich ist es wichtig, dass der Frieden weiter gesichert wird, deshalb müssen wir raus aus der Nato! Weiter ebenso wichtig ist auch, dass wir »ÖkoSozial« das Ganze sehen müssen. Wer auch nur im Geringsten beim Klimaschutz glaubhaft sein will, muss ohne Wenn und Aber abrüsten. Und zwar zu 100 Prozent!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.