Nachgedacht über die Glaubwürdigkeit

Die regierenden Politiker – die zahlreicher werdenden Politikerinnen selbstverständlich eingeschlossen – sind, wie sie einander immer mal wieder wissen lassen, um ihre Glaubwürdigkeit besorgt. Vor allem sollen wir, die Menschen draußen im Lande – ihnen bitteschön glauben, dass sie es gut mit uns meinen, dass ihre Politik die bestmögliche ist und dass es deswegen zu ihnen keine Alternative gibt. Tonangebende Medien, brave Wissenschaftler und Theologen, gelegentlich auch eine Dichterin helfen ihnen, diesen Glauben zu verbreiten und zu festigen.
„Nachgedacht über die Glaubwürdigkeit“ weiterlesen

Alltag in Europa geht uns alle an.

Es ist schon sehr frustrierend zuschauen zu müssen, wie die westliche Gesellschaft sich immer mehr in eine bösartige Tyrannei verwandelt, die Schritt für Schritt „Alltag in Europa geht uns alle an.“ weiterlesen

SPD-Brohltal und ihr Frühlingsgespräch

Kapitalismus bedeutet Konkurrenz, Leistungsdruck, Stress ohne Ende. Schon die Kleinsten werden im Alltag damit konfrontiert. Wollen wir wirklich weiterhin eine Welt, in der Stress und Zeitmangel den Alltag bestimmen? Die SPD will das!
„SPD-Brohltal und ihr Frühlingsgespräch“ weiterlesen

Solidarität mit der GDL jetzt erst recht

Als ich heute den Radio-Sender RPR1 zum Thema GDL-Streik hörte, war ich entsetzt über soviel Hass der dort geschürt wird. Wie teilweise von den RPR1 Moderatoren Stimmung gegen die GDL gemacht wird, kotzt mich an. Sie sind nicht besser wie die übrigen Medien mit ihren Hetzkampagnen. Hier wird Hass gegen Solidarität gesät.
„Solidarität mit der GDL jetzt erst recht“ weiterlesen