Staatlich verordnete Todesrationen

Wie lange gibt es jetzt schon die Hartz-IV-Reform? Über zehn Jahre! So nach und nach tauchen Studien auf, die das trostlose Leben von Hartz-IV-Kindern im Detail ausarbeiten. Finanziert wurde sie unter anderem von der Bertelsmann-Stiftung. Etwas merkwürdig, dass eine solche Studie von der Bertelsmann-Stiftung beauftragt wird, die maßgeblich für Hartz IV und die grassierende Armut mitverantwortlich ist. Für die Bertelsmann-Stiftung ist dies nur eine Erfolgskontrolle ihrer bisher geleisteten Arbeit, schließlich geht die Einführung des Hartz-Konzeptes im wesentlichen auf ihr Konto.
„Staatlich verordnete Todesrationen“ weiterlesen

EU-Flüchtlingspolitik

Das Treffen der EU-Außenminister als Reaktion auf das Massensterben im Mittelmeer wird die Situation der Menschen in Not nicht wirklich verbessern. Der Sondergipfel zur Flüchtlingspolitik gab sich bemüht. Bemüht so zu tun als wolle man eine Lösung finden. Eine Endlösung. Und die scheint man gefunden zu haben.
„EU-Flüchtlingspolitik“ weiterlesen

Wenn Lebensleistung und Würde nichts mehr wert ist

Die Agenda 2010 war in der Geschichte der Bundesrepublik nicht der erste Versuch, Sozialleistungen abzubauen. Bereits unter Bundeskanzler Kohl wurden massive Angriffe auf den Sozialstaat gefahren. Der Kündigungsschutz wurde gelockert. Lohnfortzahlungen bei Krankheit sollten eingeschränkt und die Rente gekürzt werden. Spätestens seit dem Rücktritt von Oskar Lafontaine zeigte sich der wahre Charakter der Einheitsparteien und Regierungen mit den Farben, rot, grün, schwarz und gelb sowie der letzten aktuellen Regierung rot/schwarz.
„Wenn Lebensleistung und Würde nichts mehr wert ist“ weiterlesen

Staatsbürgerliche Aufklärung at it’s best

Draußen Schmuddelwetter und wie immer läuft nur Dummfug in der Glotze? Wie wäre es dann mit der aktuellen Folge der Anstalt, welche erst nächste Woche gesendet wird, aber schon jetzt online verfügbar ist. Das beste politische Kabarett welches ich je gesehen habe. Besagtes Nachdenken erreicht die Anstalt auf hervorragende Art und Weise. Bitte auch die letzten sieben Minuten ansehen… Dann lacht man nicht mehr.

https://www.youtube.com/watch?v=CArqQfCB6Jo#t=153

Immer wieder das gleiche Muster

Co-Pilot brachte Flug 4U9525 absichtlich zum Absturz dröhnt es aus allen Rohren! Nach den derzeitig aktuellen Informationen hat der Co-Pilot den Airbus 320 der Germanwings absichtlich abstürzen lassen. Der Flugkapitän hat die Kanzel verlassen, vermutlich um die Toilette aufzusuchen. Es gibt Fluglinien, die ein Vier-Augen-Prinzip haben, bei denen in solchen Fällen ein Flugbegleiter in die Kanzel geht, damit dort niemals einer allein ist. Germanwings gehört offenbar nicht dazu. Der Co-Pilot hat die Kanzel verriegelt, so daß es mit Bordmitteln unmöglich war, die Zugangstür aufzubrechen. Danach hat er sich ein schönes Plätzchen für die Begegnung mit der Ewigkeit ausgesucht.
„Immer wieder das gleiche Muster“ weiterlesen