Plan B für Europa

Das Kapital beherrscht die Welt. Das ist für jeden aufmerksamen Zeitbeobachter unbestreitbar. Aber das Kapital ist keine anonyme Macht. Es sind Menschen, die hinter ihm stehen und es als Instrument im Positiven wie im Negativen benutzen. Wie schrieb Wolfgang Huste treffend: Soziale Marktwirtschaft ist ein Euphemismus für einen Kapitalismus mit Karitas- und „Klingelbeuteleffekten“. Am gesellschftlichen Oben und Unten wird da aber nicht gerüttelt. Es gibt weder einen „besseren“ oder gar „guten“, noch einen „schlechteren“ Kapitalismus.
„Plan B für Europa“ weiterlesen

Tatsächliche Arbeitslosigkeit im August 2015

Nach einer Auswertung des Mikrozensus stieg die Zahl im vergangenen Jahr um 452 000 auf 24,5 Millionen. Dabei fiel der Zuwachs bei den Frauen mit einem Plus von knapp 273 000 höher aus als bei den Männern mit 180 000. In der Mehrzahl entstanden allerdings keine 40-Stunden-Jobs, sondern Teilzeitstellen mit mehr als 20 Wochenstunden. Den allergrößten Teil davon besetzen Frauen. Noch deutlicher sind die Veränderungen, wenn längere Zeiträume betrachtet werden. „Tatsächliche Arbeitslosigkeit im August 2015“ weiterlesen

TTIP Zwischenbericht

TTIP dient nur den US-Konzernen. Leider hat das EU-Parlament klammheimlich sich für den Abschluss des Freihandelsabkommens TTIP ausgesprochen. Selbst einige grünen PolitikerInnen wie z.B. Evelin Lemke stimmten dafür.
„TTIP Zwischenbericht“ weiterlesen

Alltag in Europa geht uns alle an.

Es ist schon sehr frustrierend zuschauen zu müssen, wie die westliche Gesellschaft sich immer mehr in eine bösartige Tyrannei verwandelt, die Schritt für Schritt „Alltag in Europa geht uns alle an.“ weiterlesen

Einigung bei der Bahn – Tarifeinheitsgesetz überflüssig

„Die Einigung im Tarifstreit zwischen der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer und der Deutschen Bahn beweist, dass das als Lex Bahn geplante Tarifeinheitsgesetz vollkommen überflüssig ist. „Einigung bei der Bahn – Tarifeinheitsgesetz überflüssig“ weiterlesen