Das Wort zum Alltag

Es ist mal wieder Samstag, die neunte Kalenderwoche neigt sich dem Ende entgegen und bis Montag mache ich meine übliche Pause. Zur vergangenen Woche hier mein Wort zum Alltag. „Das Wort zum Alltag“ weiterlesen

Enttarnte Lügen in der Wohlfühlrepublik

Die elitehörigen Politdienstleister haben jede Scheu verloren und belügen, beklauen, verschulden, verarmen und entrechten die Bürger immer ungenierter. Man könnte fast behaupten, das sie wie Leibeigene nur Mittel zum Zweck sind. Aber nicht nur die Politdienstleister belügen uns, nein auch die sogenannten angepassten Journalisten der Mainstreammedien.
„Enttarnte Lügen in der Wohlfühlrepublik“ weiterlesen

Lügenpresse

Lügenpresse: Deutsche Lei(d)medien mit Unwort des Jahres ausgezeichnet!

Wer es sich die letzten Tage angetan hat im Fernsehen die peinlichen und in Endlosschleifen gesendeten Rituale anzusehen die auf die kriminelle Tat in Paris folgten, inklusive Schwindelbildern und aufgeheizter Massenhysterie, wartet nur darauf, dass unsere herrschende Schicht dies als „jetzt erst recht Legitimation“ für weitere, terroristische Ausbeutungskriege missbrauchen wird. Aber nach „unserer“ Sprachregelung können unsere Kriege ja gar nicht terroristisch sein, da sie geführt werden, um Terror zu bekämpfen. Und wehe denen die sich gegen die Ausbeutung ihrer Ressourcen zur Wehr setzen. Verdammte Terroristen! Welche Terroristen? „Lügenpresse“ weiterlesen