Jauch(e) – Putins Russland

Boris Nemzow wurde erschossen. Wurde Wladimir Putin damit gestärkt oder geschwächt? Spekuliert wird, was das Zeug hält. „Boris Nemzow war ein Liberaler gewesen, der unentwegt für die freie Rede und die Menschenrechte eingetreten ist.“ – So ungefähr haben sich auch die deutschen Vertreter auf der Beerdigung des CIA-Opfers geäußert. Unter Wodka-Jelzin war er stellvertretender Ministerpräsident, was dafür spricht, daß er damals ein Mann des amerikahörigen Systems gewesen war. „Jauch(e) – Putins Russland“ weiterlesen