Wer will den 3. Weltkrieg?

Der Raketenangriff auf Syrien ist völkerrechtswidrig und durch nichts gerechtfertigt. Wir müssen uns ernsthaft fragen: „Wer will den dritten Weltkrieg, wem nutzt es?“ „Wer will den 3. Weltkrieg?“ weiterlesen

Propaganda Feldzug: nun drehen sie endgültig ab

Postfaktische Unterstellungen haben nicht nur beim ZDF Hochkonjunktur – So stecke Putin hinter dem Wahlsieg von Trump – Russische Hacker hätten die Niederlage von Hillary Clinton besiegelt.

„Propaganda Feldzug: nun drehen sie endgültig ab“ weiterlesen

Hass statt Solidarität

Die Bundesregierung sorgt sich inzwischen um den gesellschaftlichen Frieden vor allem auch in Ostdeutschland? Ei, der daus, ja wirklich? „Hass statt Solidarität“ weiterlesen

Wo bleibt der Druck von LINKS?

Neoliberal-RaffgierHat jemand von Euch sich die Frage einmal gestellt, wie sich ein Hartz 4 Empfänger fühlt, der sieht, wie die Flüchtlinge empfangen werden? Freundlich, offen, auch erwartungsvoll. Kinder werden auf den Bahnhöfen „Wo bleibt der Druck von LINKS?“ weiterlesen

Sand ins Getriebe streuen

Thema: Syrien Krieg. Die syrische Regierung hat nicht um deutsche Hilfe gebeten. „Sand ins Getriebe streuen“ weiterlesen

Politischer Abschaum

Zwei Nachrichten aus der CDU kreuzten gerade meinen Weg. Der böse alte Mann im Rollstuhl, der Geld vom Waffenschieber nahm, hat seinen wirtschaftspolitischer Berater äh Zuschläger, den Leiter der Grundsatzabteilung im Bundesfinanzministerium, Ludger Schuknecht, von der Leine gelassen um wegen des demografischen Wandels, Renten und soziale Leistungen weiter zu kürzen. Schuknechts Meinung nach sitzen wir auf einer „demografische, ökonomische und fiskalische Bombe“. „Politischer Abschaum“ weiterlesen

Glaubwürdigkeit

Wer die Online-Ausgabe der Süddeutschen Zeitung lesen will, muß ab heute für viele Artikel bezahlen. SPIEGEL-Online will noch in diesem Jahr nachziehen. Die Damen und Herren Redakteure der Wahrheitsmedien wollen mit ihrem Internet-Angebot Geld verdienen. Für mich stellt sich die Frage, warum jemand für die Propaganda der Ministerien für Wahrheit bezahlen möchte. Bei Orwell war die Regierungspropaganda nicht nur unausweichlich, sondern auch kostenlos. Geld wert sind nur objektive Informationen, nicht die kruden Verdrehungen der Lohnschreiberlinge. Bei den gedruckten Ausgaben sehen das immer mehr Leute ein und kündigen die Abonnements.
„Glaubwürdigkeit“ weiterlesen

Staatsgewalt gegen Demokratieversteher

10 000 Polizisten wurden gegen 17 000 Demontranten provokativ in Stellung gebracht. Rechtspopulistisch dominierte Mainstreammedien versuchen den Fokus der Blockupy-Demo gegen die Auswüchse des Finanzkapitalismus auszublenden und mit der Gewaltfrage an sich vom eigentlichen Thema abzulenken.
„Staatsgewalt gegen Demokratieversteher“ weiterlesen