NS Verbrechen und heutiger Rechtsruck weltweit

Er rettete 669 Kinder aus dem Holocaust.

Der Rechtsruck ist unübersehbar, deshalb zur Mahnung. Steht auf gegen Nationalismus und Faschismus und vor allem wählt keine Parteien, die einen faschistischen Flügel haben. Wenn sie wieder die Mehrheit erringen, ist uns der Tod gewiss! Beispiele gibt es viele, wie die letzte aktuelle Information im Trumpland auf einer Anti-Rechts-Demo in Charlottesville zeigt.
Einige der Rechtsextremisten waren bewaffnet angereist, einige erhoben die Hand zum Hitler-Gruß. Viele führten Flaggen der früheren Südstaaten-Konföderation mit sich, die liberale Amerikaner als Symbol des Rassismus betrachten.

Es darf auch bei uns in Deutschland keinen Platz für Hass, Nationalismus und Rassismus geben. Liebe Mitmenschen, wacht auf, wehret denen mit diesen Vorurteilen, fallt nicht drauf rein, entzieht Ihnen den Nährboden.

Flüchtlinge und die Kriminalisierung der Seenotretter

Thomas De Maiziere (CDU) und die Rassisten der „Identitären Bewegung“ arbeiten Hand in Hand, um die Rettung von Menschenleben (!) zu kriminalisieren. Absolut ekelhaft. Aber solche Typen wie De Maiziere hätte wahrscheinlich auch diejenigen kritisiert, die Menschen aus den KZs befreien wollten.  „Flüchtlinge und die Kriminalisierung der Seenotretter“ weiterlesen

Neonazis gar nicht zum Jobcenter

Wusstet ihr übrigens, dass Neonazis gar nicht zum Jobcenter müssen, wenn sie arbeitslos sind? Sie bekommen ihr Geld auch ohne Jobcenter-Schikanen ausgezahlt. Keine Anreise für Termine, keine Warteschlangen, keine herabwürdigende „Neonazis gar nicht zum Jobcenter“ weiterlesen

LINKE-Parteitag lehnt Beschluss gegen BDS ab

LINKE-Parteitag lehnt Beschluss gegen BDS ab. Mit welcher Stimmenzahl wurde entschieden? Aus meiner Sicht ein großer Fehler. Ich teile die Ansicht von Jutta Ditfurth.  „LINKE-Parteitag lehnt Beschluss gegen BDS ab“ weiterlesen

Das Erbe von Mauthausen

Der Fotograf Francisco Boix ­rettete ­zusammen mit anderen spanischen Häftlingen Hunderte Foto negative aus dem Konzentrationslager, die den Terror der Nazis belegen. Das Bundesarchiv ist der Auffassung, die Bilder gehören dem deutschen Staat.

„Das Erbe von Mauthausen“ weiterlesen

Toll! Völkisch und dumpf

Das politische Gezerre um von der Leyens Verantwortung verstellt den Blick auf die großen Probleme der deutschen Streitkräfte: Funktionstüchtiges Gerät ist Mangelware, Rüstungsvorhaben laufen aus dem Ruder, und es gibt große Lücken beim Personal. Die Ministerin war angetreten, um diese Probleme zu lösen. Ihre Bilanz nach über drei Jahren ist ernüchternd. Und jetzt plant ihr Ministerium auch noch die größte Aufrüstung der Bundeswehr seit Jahrzehnten, wie interne Papiere zeigen. Und  „Toll! Völkisch und dumpf“ weiterlesen

Sie suchen einen Nebenjob?

Sie suchen ein staatlich garantiertes Nebeneinkommen? Ein Oberleutnant der Bundeswehr hat vorgeführt, wie einfach das geht: Sie lassen sich als „Flüchtling“ registrieren und stellen Antrag auf Asyl. Arabisch müssen Sie dafür nicht beherrschen. Reden wir Tacheles, Frau von der Leyen.

Freibrief für rechte Hetzer

Nirgendwo dürfte die Freude über den Freibrief des Bundesverfassungsgerichts für die NPD größer gewesen sein als bei der AfD. Damit ist endgültig sichergestellt, dass die »Alternative für Deutschland« mit einer starken Fraktion in den nächsten Bundestag einziehen wird. Verfassungsfeindliche rechtspopulistische Hetze hat jetzt den Segen des höchsten deutschen Gerichts, solange es bei Worten bleibt. Das ist die Quintessenz der Entscheidung, die rechtsextremistische Nationaldemokratische Partei Deutschlands nicht zu verbieten.  „Freibrief für rechte Hetzer“ weiterlesen